Schlagwort-Archive: flora und fauna

Frühling und nafoku.de

Der Frühling scheint nun doch vielleicht, ein bisschen, links hinten, langsam aber sicher oder wie auch immer zu kommen und schon explodiert die Natur. Alles wächst und gedeiht. Ich kann das zwar einigermaßen annehmend fotografieren, aber was sich so da seinen Weg zur Sonne bricht, das wird mir botanischen Analphabeten ewig verschlossen bleiben. Da kommt mir Sabine Jelinek und ihre Seite nafoku.de ganz recht. Auf sie aufmerksam wurde ich durch ihre Kommentare zu diesem Lilientaleintrag. Ich wette, dass an Tuniberg und Kaiserstuhl nix wächst, was diese Frau nicht kennt.

Auf nafoku.de kann man deshalb nach Belieben die hiesige Flora und Fauna durchstöbern und bei botanischem Interesse im Forum mit diskutieren. Egal wie. Die Bilder alleine sind einen Besuch wert und deshalb ist dies ist ein Klickbefehl!

Dankenswerter Weise hat mir Sabine noch drei sehr hübsche Frühlingsbilder aus der Merdinger Gemarkung zur Verfügung gestellt und ich stolz wie Bolle, dass ich den Bärlauch richtig identifiziert habe!

Frühling und nafoku.de weiterlesen

Die Störche sind wieder da

Papa Storch war schon vor einigen Wochen angekommen und durfte erst mal ein neues Nest bauen. Das alte war schon mächtig groß und schwer geworden und hatte auch ziemlich Schlagseite. Das neue Nest gefiel der Chefin dann scheinbar, denn beide scheinen sich trotz des durchwachsenen Wetters auf ihrem Stammplatz auf dem Dach der Zehntscheuer wohl zu fühlen.

Storchenpaar auf Merdinger Zehntscheuer 2013

Storchenpaar auf Merdinger Zehntscheuer 2013

… und wieder schwöre ich, mir bald ein neues Objektiv zu kaufen.