Schlagwort-Archive: dorfleben

Bedingungen, Chancen und Probleme bei der Vermietung von Merdinger Wohnraum für Flüchtlinge

Informationsveranstaltung von „merdingen-hilft“, Gemeinde und Gemeinderat am 12.10. um 20.00 Uhr im Bürgersaal

In der vergangenen Jahresspanne konnte unsere Flüchtlingsiniatitive „merdingen-hilft“ relativ ruhig agieren, da es kaum neue Flüchtlingszuweisungen für Merdingen gab. Da war viel Zeit, die „Merdinger Neuankömmlinge“ intensiv zu betreuen: Die Deutschkenntnisse wuchsen dank unserer Sprachkurse, Praktika und Arbeitsstellen wurden vermittelt, die Kinder sind im Kindergarten und in der Schule angekommen, die Familien wurden intensiv von „Paten“ betreut und auch der Schritt ins „Merdinger Dorfleben“ hat an vielen Stellen funktioniert. Bestes Indiz dafür ist der Pizzatreff des Bürgervereins. Die Gerichte, die von unseren Flüchtlingen gekocht wurden, fanden großen Anklang.

Bedingungen, Chancen und Probleme bei der Vermietung von Merdinger Wohnraum für Flüchtlinge weiterlesen

15 Jahre Mättlezwerge

Herzlichen Glückwunsch dem Team der Mättlezwerge um Rita Ehret. Schon seit 15 Jahren gibt es die Kleinkindtruppe und aus anfänglich 5 Kindern sind jetzt 20 gewoerden.

Das wurde heute gefeiert und die Kinder konnten Ballons steigen lassen. Wir sind gespannt, ob eine Karte zurück kommt …

 

Sommerferienprogramm 2017 – Anmeldung eröffnet

Das Programm für das Merdinger Sommerferienprogramm steht! Es gibt wieder 23 Aktivitäten zwischen dem 27. Juli und dem 7. September. Viele Evergreens sind dabei aber auch einige neue Aktionen. Ab sofort könnt ihr eure Kinder anmelden. Einfach auf’s Logo klicken und los geht’s.

Ich freue mich, dass ich wieder die Anmeldewebseite basteln durfte und hoffe, dass ihr alle damit gut zurecht kommt. Falls was klemmt, direkt mit mir schimpfen. Falls alles passt, bitte den Schulverein loben :-).

Car Sharing auch in Merdingen?

Car Sharing ist eine Idee, die sich in der Stadt schon lange durchgesetzt hat. Auf dem Land geht das noch eher schleppend. Das mag verschiedene Gründe haben, so ist es zum Beispiel auf dem Land schwer, ganz auf ein eigenes Auto zu verzichten und es gilt bei uns auch noch mehr als ein Statussymbol als in der Stadt.

Der Verein Carsharing Breisach-Ihringen e.V. bemüht sich seit über zwanzig Jahren darum, das Autoteilen auch in unserer Gegend zu etablieren. Er hat Autos in diesen beiden Orten stehen, die unterschiedlich gut genutzt werden. In Freiburg gibt es weitere Anbieter, die vielleicht auch auf dem Land aktiv werden könnten.

Car Sharing auch in Merdingen? weiterlesen

Neujahrsempfang 2017 – War es der letzte?

Andeutungsweise soll es ja der letzte Neujahrsempfang gewesen sein, der da letzten Dienstag über die Bühne ging. So zumindest äußerte sich Bürgermeister Rupp. Wir werden sehen, was da kommt. Im Vergleich zu den letzten Jahren waren auch weniger Besucher da. Das mag dem schwierigen Wetter geschuldet sein. Aber auch die Vereine waren recht schlecht vertreten.

Neujahrsempfang 2017 – War es der letzte? weiterlesen