Himmelfahrt am Attilafelsen

Wie jedes Jahr, wenn es das Wetter zulässt, feiert die Seelsorgeeinheit den Himmelfahrtsgottesdienst am Attilafelsen. Viele Ministranten und einige andere sind per Prozession auf den Tuniberg hochgezogen. Das macht dem lieben Gott immer besonders viel Spass, denn der macht den ganzen Minis immer die Schuhbänder auf, der Schlingel.

Viel war los auf dem Berg! Für viele von uns gab es nur noch Stehplätze.

Der Gottesdienst wurde von den Firmanden mitgestaltet. Mehrere Gruppen stellten sich vor und erklärten, was sie bis jetzt so angefangen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.