Volkstrauertag 2016

Der Volkstrauertag ist der Gedenktag, der uns die Leiden und die Brutalität der Weltkriege in Erinnerung ruft. In Merdingen tun wir dies traditionell im Anschluss an den Gottesdienst an diesem Tag und ich bin der Kirchengemeinde sehr dankbar, dass wir als politische Gemeinde zu Gast sein dürfen und so der Feier einen würdigen Rahmen geben können. Dazu tragen auch die musikalischen Einlagen von Männerchor, Kirchenchor und Musikverein bei, bei denen ich mich auch bedanken möchte.

161113-volkstrauertag

Bürgermeister Rupp hat in seiner Ansprache vor dem Totengedenken klare Worte gefunden und aufgezeigt, dass der sich wieder verbreitende Nationalismus, die schwindende Toleranz gegenüber Andersdenkenden und der Egoismus vieler Zeitgenossen genau der Nährboden sind für den Hass, der schließlich in Kriege mündet. Ich möchte das ausdrücklich unterstützen und hinzufügen, dass es unser aller Aufgabe ist, genau das zu verhindern.

Der Volkstrauertag ist also noch lange nicht aus der Zeit gefallen. Unser Bemühen um Frieden darf es auch nicht sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.