Elisabeth Zeller beim Kunstforum

Elisabeth Zeller beim Merdinger Kunstforum

Kunst ist mitunter ein Versteckspiel fürs Betrachterauge und so können dann schon mal menschliche Körperbilder aus der Tonerkartusche kommen, aber keine Sorge, es geht immer darum, was frau und man selbst darin entdecken und auf Elisabeth Zellers Hartfaserplatten in groß und klein gibt es was zu entdecken. Wo ist der menschliche Körper oder wie ist das technisch gemacht oder wie wirken eher verschwommene Flächen und scharfe Striche oder güldene Rahmen zusammen.

Sagt einer, der kein Kunstkritiker ist, sondern die Dinge einfach immer anschaut. Mal von weiter weg, mal von ganz nah. Irgendwas sieht man immer und dieses Mal gibt es viel zu entdecken, wenn man sich die Zeit dafür nimmt. Deshalb auf zu:

„Mit Füßen und Mimik“ von Elisabeth Zeller. Bis zum 8. Mai samstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr im Haus am Stockbrunnen.

www.merdinger-kunstforum.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.