Debii sii

Mike hat jetzt schon vor einiger Zeit seine Merdinger Kollektschen rausgebracht. Fünf Tracks, davon drei Klassiker: Dorfmusik, Alti Schtroß und Sweet Home Alemannia. Alle neu abgemischt! Und dann zwei neue Tracks: Hohlweg in’d Höll nach einer bekannten australischen Volksweise und das groovige Debii sii. Die einzig wahre Erklärung von Fasnet und Co. in entspanntem Sound mit ultracoolen Trompeteneinwürfen von Sandra.

Also: Probehören auf songriders.de und dann dem Troubadour vom Giigers Nescht ein paar Euronen rüberwachsen lassen und Sound ziehen. Dann kann man am Zunftabend und am Zischdig nit nur debii si, sondern auch mitsingen!

Merdinger Kollektschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.