Gemeinderatssitzung am nächsten Dienstag

Die öffentliche Gemeinderatssitzung nächsten Dienstag ist nun wirklich nicht arm an Themen, ein Besuch könnte sich also lohnen.

Am spannendsten wird die Diskussion zum Thema Flüchtlingsunterbringung sein, vor allem mit Hinblick auf diesen Artikel in der Badischen Zeitung von heute.  Auch die Umgestaltung des Neugrabens ist ein heißes Eisen. Die geht zwar auf den Gewässerentwicklungsplan zurück, allerdings wird vom Nachbarort alles, was wir in diesem Bereich tun – sagen wir mal – kritisch begleitet.

Die gesamte Tagesordnung und die jeweils anhängigen Drucksachen wurden heute auf merdingen.de veröffentlicht.

Elisabeth Zeller beim Kunstforum

Elisabeth Zeller beim Merdinger Kunstforum

Kunst ist mitunter ein Versteckspiel fürs Betrachterauge und so können dann schon mal menschliche Körperbilder aus der Tonerkartusche kommen, aber keine Sorge, es geht immer darum, was frau und man selbst darin entdecken und auf Elisabeth Zellers Hartfaserplatten in groß und klein gibt es was zu entdecken. Wo ist der menschliche Körper oder wie ist das technisch gemacht oder wie wirken eher verschwommene Flächen und scharfe Striche oder güldene Rahmen zusammen.

Sagt einer, der kein Kunstkritiker ist, sondern die Dinge einfach immer anschaut. Mal von weiter weg, mal von ganz nah. Irgendwas sieht man immer und dieses Mal gibt es viel zu entdecken, wenn man sich die Zeit dafür nimmt. Deshalb auf zu:

„Mit Füßen und Mimik“ von Elisabeth Zeller. Bis zum 8. Mai samstags von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 12 bis 18 Uhr im Haus am Stockbrunnen.

www.merdinger-kunstforum.de

ASV verpflichtet Mario Götze

Wenn zwei sich nicht einig werden, dann freut sich der Dritte. So oder so ähnlich kann man das wohl sehen. Jedenfalls wollte sich der ASV-Sportvorstand Bernd Hodapp das Trauerspiel um Stürmertalent Mario Götze bei diesem sonderbaren Verein aus dem Bayerischen mit jenem spanischen Trainerazubi nicht länger mit ansehen und hat seine Fühler ausgestreckt. Immerhin hat der ASV ja auch was zu bieten: Viel Entwicklungsmöglichkeiten nach oben sind zweifellos vorhanden. Das hat Götze dann auch überzeugt und er unterschrieb.

160401-asv-goetze

Gestern wurde der neue Stürmer im Clubheim am Kleinsteinen der Presse vorgestellt. Unser Bild zeigt ihn mit Sportvorstand Hodapp und Trainer Michael Waaßmann.

„Ich freue mich auf diese neue Aufgabe“, so Götze in einem ersten Statement. „Hartplatz habe ich noch nie gespielt, das wird sicher eine Herausforderung.“

Auf das finanzielle angesprochen hüllten sich beide Seiten in Schweigen. „Über Geld redet man nicht“, so der trockene Kommentar von Hodapp.

Götze sucht gerade noch ein Zimmer in Merdingen, ist aber zuversichtlich, dass sich da bald was finden lässt. Schon nächste Woche will er das Training mit der Mannschaft aufnehmen.

» www.asv-merdingen.de

DER A 2877 und DER A 6922

Merdinger Storchenpaar auf der Zehntscheuer, 2012

DER A 2877 und DER A 6922. So also heissen Herr und Frau Storch auf unserer Zehntscheuer. Steht so in diesem Artikel in der Badischen Zeitung.

Mal ehrlich, das sind doch keine Namen!

Also: Wer hat eine bessere Idee? Her mit den Vorschlägen und ab damit in die Kommentare. Mal sehen, was mir damit anfangen. Und nein: Irgendwas mit Adebar ist nicht sonderlich kreativ.

Mehr Info: www.weissstorch-breisgau.de