Ein Lobgesang

Es ist Freitag Abend, das Wochenende ist zu begrüßen. Der Kollege kommt und wir einigen uns auf eine schöne Flasche aus dem Reich der Franzosen. Ein Cabernet Sauvignon von einer Reife, die der Reife der Anwesenden angemessen ist. Den Kork entfernen wir mit der gebotenen Vorsicht Stück für Stück. Das tiefe Rubin im Glas und die würdevolle Viskosität des Weines berichten von der Sonne, die diese Trauben einst sahen. In der Nase dann beeindruckende Aromen eines Klowagens nach drei Tagen Weinfest ohne Zwischenreinigung. Es lebe der Schraubverschluss. Gottseidank war noch Bier da.

Demnächst am Neugraben: Merdinger Strandcafe

Jetzt ist es raus: Nach der Ansiedlung des Supermarktes bekommt Merdingen nun auch eines dieser schicken Strandcafes, wie sie in den Großstädten dieses Landes mittlerweile Standard sind. Auch der Standort ist mittlerweile gefunden: Das Cafe kommt an den Neugraben. Bis es allerdings soweit ist, wird noch einige Zeit vergehen. „So schnell schafft man das nicht“ sagte dazu Bürgermeister Rupp auf Anfrage, „Dazu müssen wir einen Bebauungsplan aufstellen und umfangreiche Umweltgutachten einholen“.

Demnächst am Neugraben: Merdinger Strandcafe weiterlesen